Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Daten z.B. in Cookies erhoben. Details zur Datenerhebung findest du im Bereich Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu.

zur Kenntnis genommen

Kunststoff reinigen, auffrischen und versiegeln ist wichtig für Aussehen und Erhalt deines Fahrzeugs. Unlackierte Auto-Kunststoffe wie Stoßfänger, Zierleisten, das Cockpit und sonstige Kunststoffoberflächen am und im Auto verblassen mit der Zeit und wirken dann schnell abgenutzt und ungepflegt. Pflege dein Auto mit einer speziellen Kunststoff-Reinigung. Nutze geeignete SONAX-Produkte um eine deutliche Farbauffrischung zu erzielen. Aber nicht nur die Farbintensität profitiert von der Reinigung des Kunststoffs, sondern auch das Material dankt es dir - weil du es zusätzlich abdichten und vor neuen Umwelteinflüssen schützt.

Kunststoffteile am Auto innen und außen reinigen – eine Anleitung

Schritt 1: Fahrzeug außen

Der Kunststoff außen am Wagen wird durch eine Autowäsche und mit anschließender Trocknung des Fahrzeugs gereinigt. Trage nun SONAX XTREME KunststoffGel NanoPro auf die unlackierten Auto Kunststoffteile mit einem weichen Tuch oder Schwamm dünn auf und wische das überschüssige Gel danach mit einem Tuch ab.

Schritt 2: Fahrzeug innen

Für die Kunststoff-Reinigung innen kann nach Wunsch zwischen dem SONAX CockpitPfleger Lemon-fresh oder der SONAX XTREME CockpitReiniger matteffect gewählt werden. Der Reiniger wird auf ein weiches Tuch gesprüht und der Kunststoff im Inneren des Autos, wie z.B. das Cockpit, mit dem Auftrag einer dünnen Schicht gereinigt. Der SONAX CockpitPfleger Lemon-fresh erzeugt eine glänzende Oberfläche, während der SONAX XTREME CockpitReiniger matteffect den ursprünglichen Glanz nicht verändert - beide haben außerdem zusätzlich eine staubabweisende Wirkung.

Wie kann ich verblichenen Kunststoff am Auto auffrischen?

Wenn der Kunststoff an deinem Fahrzeug verblichen und spröde wird, ist es höchste Zeit diesen zu pflegen. Zum einen ist dieser nicht mehr besonders ansehnlich, zum anderen wird spröder Kunststoff schneller brüchig.

Jedoch sollten Sie den Kunststoff vor dem Pflegen gründlich reinigen, damit Sie ein einwandfreies Ergebnis erzielen und das Mittel richtig einwirken kann.

Tipp: Qualitätsprodukte, wie das SONAX KunststoffNeu transparent und das XTREME KunststoffGel, eignen sich perfekt für die Behandlung unter dem Motto "Kunststoff auffrischen". Beide funktionieren bei bereits verwitterten und ausgeblichenen Kunststoffteilen (wie z. B. den Stoßfängern), aber auch bei neuwertigen Teilen.

Vorteile:

  • Farbauffrischung von unlackierten Kunsstiffteilen
  • Versiegelung der Oberfläche gegen aggressive Umwelteinflüsse

Anwendung für ein streifenfreies Ergebnis:

  1. Vorreinigung mit einem leicht feuchten Schwamm
  2. Reinigung mit dem SONAX Kunststoff Neu transparent
  3. Nachbehandlung mit dem SONAX XTREME KunststoffGel
  4. Nachwischen mit einem feuchten Schwamm zum Schluss

Wie entfernt man bei der Kunststoffpflege des Autos Politurreste?

Politurreste einfach "wegradieren"

Über Politurreste sollst du dich in Zukunft nicht mehr ärgern müssen! Bei der Kunststoffpflege deines Autos kann es schon mal passieren, dass Politurreste störend auffallen.

Tipp: Der SONAX SchmutzRadierer ist hier das Zauberwort! In zwei Schritten ist der Politurrest auf dem Kunststoff einfach "gelöscht"!

Anwendung:

  1. Radierer etwas anfeuchten
  2. Politurrückstände "wegradieren"

Zur Vorbeugung von Politurresten alle Kunstoffteile vor dem Polieren mit dem SONAX KunststoffGel behandeln - Kunststoff wird aufgefrischt und die Politur bleibt gar nicht erst haften!

Abschnitt-Überschrift:

Kunststoff-Dachboxen nicht vergessen bei der Kunststoffpflege

Der Urlaub ist vorbei – Zeit, die Dachboxen zu reinigen und zu pflegen. 2000 Kilometer Strecke haben deutliche Spuren auf der Dachbox hinterlassen. Folgendes solltest du beachten, damit das "Raumwunder" auch im nächsten Jahr startklar ist. Reinige die Dachboxen gründlich und entferne dabei Straßenschmutz und vor allem Insektenreste.

Verwende hierfür keinen gewöhnlichen Haushaltsreiniger, denn dieser ist zu aggressiv und kann dem Material enorm schaden. Spannungsrisse im Kunststoff - die wirklich keiner haben will - wären die unschöne Folge. Daher sollte die Entfernung von Schmutz auf den Dachboxen nur mittels lösemittelfreiem SONAX InsektenEntferner und einem weichen Schwamm vorgenommen werden. Zum Schluss die Box noch mit klarem Wasser abspülen und geschafft!

Tipp: Für die Pflege der Dachboxen wird eine Konservierung mit dem SONAX XTREME Brillant Wax 1 Hybrid NPT empfohlen. Diese beugt sprödem und stumpf aussehendem Kunststoff vor, indem sie vor aggressiven Umwelteinflüssen - wie starker UV-Strahlung - schützt. Auch Insekten haften danach viel schlechter an der Oberfläche. Eine Lackkonservierung mit dem XTREME Brillant Wax rundet das Pflegeprogramm für deinen Urlaubsbegleiter ab. Der hohe Anteil an Carnaubawachs sorgt für Langzeitschutz und lässt die Dachboxen in Glanz erstrahlen.