Ausbildung

Für die Wahl Ihres Berufsstarts bei der Unternehmensgruppe Hoffmann sprechen nicht nur vielfältige, interessante Aufgaben und der national und international gute Ruf der Firmen SONAX und HOFFMANN MINERAL. Auch die Qualität unserer Ausbildung und die Perspektiven, die sich Ihnen bieten, sind gute Argumente dafür, bei uns Ihren Berufsweg zu beginnen.

Unsere Auszubildenden werden von Anfang an in unseren laufenden Geschäftsbetrieb eingebunden und lernen auf diese Weise vom ersten Tag an, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder fördern und fordern sie gleichermaßen, damit wir gemeinsam unsere Ausbildungsziele erreichen.

Besonders motivierten Azubis bieten wir zusätzlich die Möglichkeit, neben ihrer Berufsausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben.

  • Berufsabschluss mit Ausbildungsvergütung und Fachhochschulreife
  • Für alle leistungsbereiten und leistungsfähigen Azubis mit mittlerem Schulabschluss
  • Für alle Ausbildungsberufe
  • In Kooperation mit der Staatlichen Berufsschule Ingolstadt
  • Die Azubis erhalten drei Jahre lang einen Zusatzunterricht, der auf die Ergänzungsprüfung zur Fachhochschulreife vorbereitet.                      Dieser Unterricht findet außerhalb der Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb statt
  • Hier finden Sie weitere Informationen zur Fachhochschulreife: www.bs1in.de

Bewerbungstipps

Bewerben heißt für sich Werbung machen. Hier einige Tipps für die richtige Bewerbung.

Informieren Sie sich hier über unsere Ausbildungsberufe bei SONAX:

Industriekaufmann/-frau

  • Dir macht die Arbeit am Computer Spaß?
  • Du interessierst dich für kaufmännische Abläufe?
  • Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team?
  • Du möchtest dein Verhandlungsgeschick und dein Durchhaltevermögen unter Beweis stellen?
  • Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?  

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Informatikkaufmann/-frau

  • Du hast Spaß am Arbeiten mit PCs?
  • Du bist technisch interessiert?
  • Du arbeitest gern selbstständig und im Team?
  • Du suchst abwechslungsreiche Aufgaben und neue Herausforderungen?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Chemikant/in

  • Du besitzt naturwissenschaftliches Verständnis und interessierst dich für Chemie?
  • Du arbeitest gerne praktisch?
  • Du bist neugierig?
  • Du willst Bewegung im Alltag und möchtest nicht nur am PC sitzen?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Chemielaborant/in

  • Du besitzt naturwissenschaftliches Verständnis und interessierst dich für Chemie?
  • Du arbeitest gerne praktisch?
  • Du bist neugierig?
  • Du willst Bewegung im Alltag und möchtest nicht nur am PC sitzen?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Fachkraft für Lagerlogistik

  • Du wolltest schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen der Logistik werfen?
  • Du hast Spaß an Bewegung und schreckst vor körperlicher Arbeit nicht zurück?
  • Dir gefallen organisatorische Tätigkeiten und Aufgaben in der Planung?
  • Du arbeitest sorgfältig und löst Probleme, gerne auch im Team?
  • Du suchst einen Beruf, der körperliche Arbeit mit Büroarbeit verbindet?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Informieren Sie sich hier über unsere Ausbildungsberufe bei Hoffmann Mineral:

Elektroniker/in für Betriebstechnik

  • Du bist an Technik und Elektronik interessiert?
  • Du hast Spaß daran, mit Computern und Software zu arbeiten?
  • Dir macht es nichts aus, auch mal schmutzige Hände bei der Arbeit zu bekommen?
  • Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team?
  • Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Industriemechaniker/in

  • Dir macht der Umgang mit Maschinen, Metall und anderen Werkstoffen Spaß?
  • Du bist ein Heimwerker und Hobbyschrauber?
  • Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team?
  • Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Mechatroniker/in

  • Du bist an Technik und Elektronik interessiert?
  • Du hast Spaß daran, mit Computern und Software zu arbeiten?
  • Dir macht es nichts aus, auch mal schmutzige Hände bei der Arbeit zu bekommen?
  • Du bist ein Heimwerker und Hobbyschrauber.
  • Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team?
  • Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?

Du hast die Fragen mit "Ja" beantwortet? Dann lies hier weiter.

Haben Sie noch Fragen? Unsere Ansprechpartnerin in der Zentralen Ausbildungsstelle, Frau Claudia Ruthardt steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Bewerben heißt, für sich Werbung machen. Das heißt, Sie müssen auf sich aufmerksam machen.
Industriekaufmann/-frau   Dir macht die Arbeit am Computer Spaß? Du interessierst dich für kaufmännische Abläufe? Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team? Du möchtest dein Verhandlungsgeschick und dein Durchhaltevermögen unter Beweis stellen? Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen? Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mittlerer Bildungsabschluss, Wirtschaftsschulabschluss oder Abitur Gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch, Englisch und Rechnungswesen Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Je nach Abteilung verschiedene Tätigkeiten, z. B. Planen von Messen Rechnungsprüfung Kundenberatung Einholen und Vergleichen von Angeboten   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Interesse an kaufmännischen Abläufen Organisationstalent   Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? Bilanzbuchhalter/in Industriefachwirt/in / Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachkaufmann/-frau IHK Verschiedene betriebswirtschaftliche Studiengänge   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3 Jahre (bei entsprechenden Voraussetzungen Verkürzung um ein halbes Jahr möglich) Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche mit Gleitzeit und Kernarbeitszeiten 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule wöchentlich in Neuburg Kostenrückerstattung sämtlicher schulischer und betrieblicher Kosten Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Informatikkaufmann/-frau Du hast Spaß am Arbeiten mit PCs? Du bist technisch interessiert? Du arbeitest gern selbstständig und im Team? Du suchst abwechslungsreiche Aufgaben und neue Herausforderungen? Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mittlerer Bildungsabschluss Gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch  Kaufmännische Grundlagen sind von Vorteil   Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Im Bereich Verwaltung Je nach Abteilung verschiedene Tätigkeiten, z. B. Rechnungsprüfung, Kundenberatung, Einholen und Vergleichen von Angeboten Im Bereich IT Installation von PCs und Arbeitsplätzen Unterstützung von Mitarbeitern bei IT-Fragen und Problemen Netzwerkmanagement Programmierung Server Datenbanken   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Affinität zu Computern Spaß am Umgang mit Menschen Eigeninitiative Logisches Denkvermögen Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? BOS & Studium Techniker/in Spezialisierungen in verschiedenen den IT-Bereichen, z.B. Programmierung, IT-Sicherheit, Datenbanken   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 2,5 Jahre  Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche mit Gleitzeit und Kernarbeitszeiten 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule wöchentlich in Ingolstadt Kostenrückerstattung sämtlicher schulischer und betrieblicher Kosten Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Chemielaborant/in   Du besitzt naturwissenschaftliches Verständnis und interessierst dich für Chemie? Du arbeitest gerne praktisch? Du bist neugierig? Du willst Bewegung im Alltag und möchtest nicht nur am PC sitzen? Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mathematisches und technisches Verständnis Mittlerer Bildungsabschluss   Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Einsatz in diversen Bereichen wie zum Beispiel: Forschung und Entwicklung - SONAX: Entwicklung und Verbesserung der Wirkstoffrezepturen Lagerversuche/Temperaturwechseltests mit Wirkstoffen  Forschung und Entwicklung – HOFFMANN MINERAL: Gewinnung/ Aufbereitung der Neuburger Kieselerde Optimierung/ Entwicklung von Rezepturen Qualitätssicherung - SONAX:  Wareneingangsprüfungen von Rohstoffen, Verpackungsstoffen und Etiketten Qualitätssicherung vom fertigen Produkt Qualitätssicherung - HOFFMANN MINERAL: Wasseranalysen Monatsdurchschnitte der aufbereiteten Neuburger Kieselerde Bohrprobenanalysen Wareneingangsprüfung von Rohstoffen   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Genaue, saubere und sorgfältige Arbeitsweise Spaß am Umgang mit Menschen Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? Industriemeister/in Chemie Techniker/in BOS Studium Individuelle Weiterbildungen   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3,5 Jahre  Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche mit Gleitzeit und Kernarbeitszeiten 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule: Blockunterricht in München Kostenrückerstattung für Wohnheim und öffentliche Verkehrsmittel Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Du wolltest schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen der Logistik werfen? Du hast Spaß an Bewegung und schreckst vor körperlicher Arbeit nicht zurück? Dir gefallen organisatorische Tätigkeiten und Aufgaben in der Planung? Du arbeitest sorgfältig und löst Probleme, gerne auch im Team? Du suchst einen Beruf, der körperliche Arbeit mit Büroarbeit verbindet?   Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Qualifizierten Hauptschulabschluss oder mittlere Reife  Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Be- und Entladen von LKWs Kommissionieren (Zusammenstellen) und Verpacken von Versandstücken Erstellen von Versandpapieren Lieferannahme mit Mengen- und Zustandskontrolle Lagerbestandspflege Inventurarbeiten   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Kontaktfreudigkeit Spaß an Bewegung Sinn für Ordnung Lernbereitschaft Teamfähigkeit Interesse an körperlicher Arbeit Organisatorische Fähigkeiten und Sorgfalt Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? Weiterbildung zum/r Logistik-Meister/in  Logistik-Studium mit weiteren Spezialisierungsmöglichkeiten   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3,5 Jahre  Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche Geregelte Arbeitszeiten (Mo – Do 07:00 – 16:15 Uhr; Fr 07:00 – 12:15 Uhr) 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule wöchentlich in Ingolstadt Kostenrückerstattung sämtlicher schulischer und betrieblicher Kosten Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Du bist an Technik und Elektronik interessiert? Du hast Spaß daran, mit Computern und Software zu arbeiten? Dir macht es nichts aus, auch mal schmutzige Hände bei der Arbeit zu bekommen? Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team? Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?   Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mittlerer Bildungsabschluss Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch   Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Verlegen und Anschließen von Leitungen Montieren und Einstellen von Sensoren Anfertigen mechanischer Teile und Verbindungen Prüfen von Installationen und Geräten Plananfertigungen Steuerungsprogrammierung   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Ausdauer und Geduld Sorgfältigkeit Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? BOS Studium Elektrotechniker/in Elektroingenieur/in Meister/in der Elektrotechnik   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3,5 Jahre  Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche  Geregelte Arbeitszeiten (Mo 06:00 – 15:00 Uhr; Di – Do 07:00 – 16:15 Uhr; Fr 07:00 – 12:15 Uhr) 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule: Blockunterricht in Neuburg a. d. Donau (1. Lehrjahr) bzw. in Pfaffenhofen an der Ilm (2. – 4. Lehrjahr) Kostenrückerstattung sämtlicher schulischer und betrieblicher Kosten Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Du bist an Technik und Elektronik interessiert? Du hast Spaß daran, mit Computern und Software zu arbeiten? Dir macht es nichts aus, auch mal schmutzige Hände bei der Arbeit zu bekommen? Du bist ein Heimwerker und Hobbyschrauber? Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team? Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?   Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mittlerer Bildungsabschluss Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch   Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Verlegen und Anschließen von Leitungen Montieren und Verdrahten Installieren, Instandhalten und Warten von Anlagen Plananfertigungen Steuerungsprogrammierung   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Ausdauer, Geduld und Sorgfältigkeit Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick  Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? BOS Studium Techniker/in Elektroingenieur/in Meister/in    Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3,5 Jahre (bei entsprechenden Voraussetzungen Verkürzung um ein halbes Jahr möglich) Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche  Geregelte Arbeitszeiten (Mo 06:00 – 15:00 Uhr; Di – Do 07:00 – 16:15 Uhr; Fr 07:00 – 12:15 Uhr) 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule: Blockunterricht in Ingolstadt Kostenrückerstattung sämtlicher schulischer und betrieblicher Kosten Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Dir macht der Umgang mit Maschinen, Metall und anderen Werkstoffen Spaß? Du bist ein Heimwerker und Hobbyschrauber? Du arbeitest und löst unter anderem auch komplizierte Aufgaben, gerne auch im Team? Du suchst Abwechslung und neue Herausforderungen?   Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mittlerer Bildungsabschluss Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik   Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Aufbauen, Warten und Instandsetzen von Maschinen Herstellen, Montieren und Demontieren von Bauteilen/Baugruppen   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Körperliche Belastbarkeit Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? Meister/in Techniker/in Studium   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3,5 Jahre (bei entsprechenden Voraussetzungen Verkürzung um ein halbes Jahr möglich) Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche  Geregelte Arbeitszeiten (Mo 06:00 – 15:00 Uhr; Di – Do 07:00 – 16:15 Uhr; Fr 07:00 – 12:15 Uhr) 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule: Blockunterricht in Eichstätt Kostenrückerstattung sämtlicher schulischer und betrieblicher Kosten Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen
Chemikant/in   Du besitzt naturwissenschaftliches Verständnis und interessierst dich für Chemie? Du arbeitest gerne praktisch? Du bist neugierig? Du willst Bewegung im Alltag und möchtest nicht nur am PC sitzen? Schulische Voraussetzungen – Was sollte ich nachweisen können? Mathematisches und technisches Verständnis Mittlerer Bildungsabschluss   Aufgabenbereiche – Welche Tätigkeiten habe ich? Einsatz in diversen Bereichen wie zum Beispiel: Wirkstoffherstellung: Herstellung von Wirkstoffen nach Rezept aus einer Vielzahl von Rohstoffen Verteilung der Wirkstoffe an die Abfülllinien mittels Behälter und Rohr­systeme Bedienung einer Mischanlage zur vollautomatischen Wirkstoffherstellung Verwaltung und Entnahme von Rohstoffen aus dem Lager Forschung und Entwicklung: Entwicklung und Optimierung von Wirkstoffrezepturen Lagerversuche/Temperaturwechseltests mit Wirkstoffen Qualitätssicherung: Wareneingangsprüfungen von Rohstoffen, Verpackungsstoffen und Etiketten Qualitätssicherung vom fertigen Produkt Wasser- und Bohrprobenanalysen   Soft Skills – Was muss ich für diesen Beruf mitbringen? Teamarbeit Selbstständigkeit Genaue, saubere und sorgfältige Arbeitsweise Körperliche Grundfitness Weiterbildung – Welche Möglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung? Industriemeister/in Chemie Techniker/in BOS Studium Individuelle Weiterbildungen   Deine Ausbildung Ausbildungsdauer 3,5 Jahre (bei entsprechenden Voraussetzungen Verkürzung um ein halbes Jahr möglich) Arbeitszeit mit 39 Stunden in der Woche mit Gleitzeit und Kernarbeitszeiten 27 Urlaubstage + 3 Brückentage Gewerkschaftlich geregelter Tarifvertrag Berufsschule: Blockunterricht in München Kostenrückerstattung für Wohnheim und öffentliche Verkehrsmittel Möglichkeit zur freiwilligen Teilnahme am Englisch- und Werksunterricht (1) Teilnahme an Werksvorträgen (2) Aktionen mit Azubis wie z. B. Grillfest oder Azubiausflug Betriebsrestaurant mit Vergünstigungen für Azubis   (1) Möglichkeit, eine Stunde pro Woche für die Schule im Betrieb zu lernen (2) Kollegen aus verschiedenen Abteilungen halten Vorträge zu interessanten Themen