SONAX BaumharzEntferner

Entfernt schnell und rückstandsfrei Baumharz, Vogelkot und andere organische Rückstände von Lack-, Glas-, Chrom- und Kunststoffoberflächen. Selbst hochwertige XENON-Scheinwerfer und Kunststoffstreuscheiben in Klarglasoptik können problemlos behandelt werden. Schont die Oberflächen. Auch für Motorsägen, Heckenscheren etc. geeignet.

Artikelnummer: 03903000
Gebindeinhalt: 400 ml

Weitere Produktinformationen:

Artikelnummer: 03901000
Gebindeinhalt: 100 ml

Produkteigenschaften

  • Entfernt schnell und rückstandsfrei Baumharz und andere organische Rückstände von Lack-, Glas-, Chrom-, Keramik-, Metall- und Kunststoffoberflächen.

Produktvorteile

  • Lack-, Glas-, Chrom-, Metall- und Kunststoffverträglich.
  • Entfernt schnell und rückstandsfrei.
  • Hohe Materialverträglichkeit.

Produktanwendung

SONAX BaumharzEntferner auf ein weiches Tuch sprühen und damit auf den zu behandelnden Flecken vorsichtig reiben, bis diese entfernt sind. Gegebenenfalls Anwendung wiederholen.

BITTE BEACHTEN: Nicht auf Acrylglas, Plexiglas und heißen Oberflächen anwenden. Vor der Anwendung an unauffälliger Stelle auf Materialverträglichkeit prüfen.

Anwendungsbereich

  • Reiniger zum Entfernen von Baumharzrückständen auf Lacken, Glasscheiben und Kunststoffen, Metallen und Keramik.
  • Reinigungsmittel für verharzte Werkzeuge, Kettensägen, Heckenscheren sowie Gartenscheren.

Baumharz und Vogeldreck sind vor allem im Sommer kaum zu vermeiden – Verschmutzungen sind Gift für den Lack und können aber vor allem unter Sonneneinstrahlung schon nach kurzer Zeit irreparable Lackschäden verursachen.

Insektenverschmutzungen sehen eklig aus und schaden dem Autolack. Es handelt sich um organische „Lackfresser“, die vor allem unter Sonneneinstrahlung schwere Schäden am Lack verursachen. Je länger sie auf dem Lack haften, desto tiefer fressen sich die Rückstände in die Lackoberfläche.

Insektenverschmutzungen sehen nicht nur unschön aus – es sind organische „Lackfresser“, die vor allem unter Sonneneinstrahlung schwere Schäden am Lack verursachen. Und das kann teuer werden. Je länger sie auf dem Lack haften, desto tiefer fressen sich die Rückstände in die Lackoberfläche.

Insekten nerven jetzt jeden Autobesitzer: Ein „unschöner Anblick“ ist eine Sache, Gefahr für den Lack eine andere. Insekten, Vogelkot und Baumharz fressen sich innerhalb kurzer Zeit vor allem unter Sonneneinstrahlung durch die Lackoberfläche und hinterlassen irreparable Schäden. Hier ist schnelles Handeln empfehlenswert.

Wenn Sie den Lack regelmäßig reinigen und polieren, dann wird die Oberfläche immer wieder zum Glänzen gebracht und die Farbe aufgefrischt.

Entfernt schnell und rückstandsfrei Baumharz, Vogelkot und andere organische Rückstände von Lack-, Glas-, Chrom- und Kunststoffoberflächen. Selbst hoc...
Artikelnummer Gebindeinhalt
03905000 5 l
Entfernt schnell und rückstandsfrei Baumharz, Vogelkot und andere organische Rückstände von Lack-, Glas-, Chrom- und Kunststoffoberflächen. Selbst hoc...
Artikelnummer Gebindeinhalt
03901000 100 ml

Das leidige Sommerthema Insekten wird niemals ein Ende nehmen: Verschmutzungen sehen eklig aus und schaden dem Autolack. Die organischen „Lackfresser“ verursachen vor allem unter Sonneneinstrahlung schwere Schäden. Je länger sie auf dem Lack kleben, desto tiefer fressen sich die Rückstände in die Lackoberfläche.

Baumharz entfernen, bevor Lackschäden drohenBaumharz und Vogelkot auf der Motorhaube sind vor allem im Sommer kaum zu vermeiden. Die Rückstände sind G...
Poliertuch in flauschig-weicher Qualität. Der ideale Helfer für ein glänzendes Lackergebnis. Schont den Lack und hinterlässt keine Kratzer. Die Strukt...
Artikelnummer Gebindeinhalt
04222000 15 Stück