Den Kunststoff am Auto aufbereiten - innen & außen - SONAX

Unlackierte Kunststoffteile sollten bei der Autopflege nicht vernachlässigt werden, sonst bleichen sie frühzeitig aus und können sogar brüchig werden. Im Innenraum sind unlackierte Kunststoffteile zum Beispiel Tür- und Sitzverkleidungen, das Armaturenbrett oder die Mittelkonsole. Außen verlangen Stoßfänger, Zierleisten oder Motorabdeckungen regelmäßig Aufmerksamkeit bei der Reinigung und Pflege.

Um den Kunststoff im Autoinnenraum aufbereiten zu können, empfiehlt sich ein ergiebiger und gehaltvoller Alleskönner wie die neue SONAX KunststoffPflege Innen & Außen. Das lösemittelfreie und äußerst materialschonende Produkt reinigt und pflegt alle Kunststoffteile im Innenraum und erreicht einen überzeugenden Pflegeeffekt mit intensiver Farbauffrischung. Der Kunststoff außen lässt sich ebenfalls nachhaltig regenerieren und aufbereiten – mit sattem Glanz und intensiver Farbauffrischung. Auch feine Kratzer und Vermattungen werden kaschiert.

Tipp: Das Produkt kann auch im Motorraum für die Aufbereitung der Kunststoff- und Gummiteile eingesetzt werden. Hilfreich ist die Anwendung der Kunststoffpflege mit einem fusselfreien Microfasertuch, wie es das SONAX Zubehörprogramm beinhaltet. So lässt sich ein perfektes Pflegeergebnis sicherstellen.

Produkte

Die Kunststoffpflege für das gesamte Fahrzeug
Artikelnummer Gebindeinhalt
02051410 300 ml
SONAX MicrofaserTuch nimmt Staub, Schmutz und Fettreste auf und reinigt Glas und alle weiteren glatten Oberflächen. Wirkt antistatisch und fusselt nicht. Waschbar bis 40° C. Tuchgröße 40x50cm.
Artikelnummer Gebindeinhalt
04161000 1 Stück
Extrem feine MicrofaserTücher. Hinterlassen keine Streifen, Schlieren oder Fusseln. Zur Reinigung von allen glatten (z. B. Glas, Spiegel, Kunststoff etc.) und rauen Oberflächen (z. B. Polster, Himmel, strukturierte Cockpits etc.) geeignet. Kann feucht, mit Reinigungsmittel sowie trocken eingesetzt werden. Waschbar.
Artikelnummer Gebindeinhalt
04165410 2 Stück

Ordner

Gehört einfach dazu: Mit dem richtigen Zubehör wird die Autopflege mit Sicherheit ein voller Erfolg! Verwenden Sie das SONAX MikrofaserTuch Außen für die optimale Lackpflege, den SONAX MikrofaserSchwamm für die schonende Autowäsche oder das SONAX KunststoffpflegePad für die Innenraumpflege Ihres Autos. Für jeden Anwendungsbereich hilft SONAX mit dem passenden Qualitätszubehör – für mehr Spaß an der Autopflege.
Am besten entfernen Sie die Kratzer im Klavierlack mit dem „SONAX Kratzerentferner Kunststoff“.
Insektenverschmutzungen sehen nicht nur unschön aus – es sind organische „Lackfresser“, die vor allem unter Sonneneinstrahlung schwere Schäden am Lack verursachen. Und das kann teuer werden. Je länger sie auf dem Lack haften, desto tiefer fressen sich die Rückstände in die Lackoberfläche.
Die Scheinwerferstreuscheiben müssen Einiges aushalten: Witterungseinflüsse, UV-Strahlung, saurer Regen, Streusalz und Straßenschmutz sorgen mit der Zeit dafür, dass der Kunststoff matt und vergilbt ist.
Beim Frühjahrsputz soll nicht nur die Wohnung auf Vordermann gebracht werden, sondern auch das Auto in neuem Glanz erstrahlen.
Wenn der Winterscheibenreiniger im Tank und der Scheibenenteiser sprühbereit ist, haben Sie den Winter eigentlich im Griff. Fast: Denn immer wieder erreichen uns Fragen, wie sich das lästige Festfrieren der Türen verhindern lässt.
Winter / Innenraum, Scheibe

Scheiben auf die sanfte Art enteisen

Sicher kennen Sie das Problem: Die Frontscheibe ist recht neu, aber schon zerkratzt. Das stört vor allem bei Gegenlicht. Ursachen können verschmutzte Scheiben oder Wischerblätter sein, aber auch der gute alte Eiskratzer.
XTREME Serie / Außen, Lack

Lackreinigung wie beim Profi

Möchten Sie den strapazierten Lack Ihres Autos nach dem Winter gründlich reinigen und schonend pflegen, dann sind Sie mit dieser Lackreinigung gut beraten.
Innenraum, Scheibe / PremiumClass

Ran ans Leder

Leder benötigt regelmäßige Pflege, damit das Material geschmeidig bleibt und nicht frühzeitig altert. Das gilt auch für das Leder im Auto. Vor allem in den Sommermonaten strapazierten Sonnenstrahlung und Hitze das hochwertige Interieur, wenn es nicht gründlich gepflegt und geschützt wurde.
Bevor es kalt und ungemütlich wird, sollte man dem Lack etwas Pflege gönnen.
Insektenverschmutzungen sehen eklig aus und schaden dem Autolack. Es handelt sich um organische „Lackfresser“, die vor allem unter Sonneneinstrahlung schwere Schäden am Lack verursachen. Je länger sie auf dem Lack haften, desto tiefer fressen sich die Rückstände in die Lackoberfläche.