Neuer Glanz für den „Klavierlack“ - Kratzer entfernen leicht gemacht

„Klavierlack“-Verkleidungen im Fahrzeuginnenraum sind modern und sehen edel aus. Es handelt sich dabei entweder um hochglanzlackierte Teile oder durchgefärbte Kunststoffteile, die mit der Zeit durch alltägliche Beanspruchungen in Mitleidenschaft gezogen werden können. Wenn Kratzer das Bild trüben, ist eine Politur zu empfehlen.

Am besten entfernen Sie die Kratzer mit dem „SONAX KratzerEntferner Kunststoff“. Die spezielle Politur sollten Sie mit einem kleinen Polierschwamm anwenden, den Sie beispielsweise mit einem Teppichmesser auf eine handliche Größe zuschneiden können, so dass Sie alle Ecken und Zwischenräume der zu polierenden Teile bequem erreichen. Etwas Kratzerentferner auf den Schwamm geben und die Fläche nach und nach behutsam polieren, bis die Kratzer vollständig entfernt sind. Die Rückstände immer wieder mit dem „SONAX MicrofaserTuch ultrafein“ vorsichtig abwischen. Dieses weiche und sehr aufnahmefähige Tuch vermeidet neue Mikrokratzer, die man auf den hochempfindlichen Oberflächen schon durch das Abwischen verursachen kann.

Unbedingt zu empfehlen ist es, die Spalten zu den umgebenden Teilen abzukleben, damit sich dort keine Poliermittelrückstände festsetzen. Dazu sollten Sie ein Klebeband verwenden, das keine Rückstände auf dem Material hinterlässt – ideal ist Lackiererklebeband.

Produkte

Profi-MicrofaserTücher für höchste Ansprüche an ein perfektes Lackfinish. Extrem weich und saugfähig. Entfernen sanft und sicher Rückstände von Polituren oder Lackversiegelungen ohne die Oberfläche zu verkratzen. Mit abgerundeten Ecken und umgenähten Kanten in verschiedenen Farben. Bei der weißen Farbe erkennt man rechtzeitig Schmutzeinträge im Tuch, bevor Wischkratzer entstehen können.
Artikelnummer Gebindeinhalt
04507000 3 Stück
Hochleistungspolitur auf Nanotechnologie-Basis zur Entfernung von Kratzern und Blindstellen aus Kunststoff, Acryl- und Plexiglas. Die speziellen Polierkörper zerfallen während des Poliervorganges in extrem feine Partikel und ergeben so eine hochglänzende glatte Oberfläche. Silikonfrei - auch für die Poliermaschine geeignet.
Artikelnummer Gebindeinhalt
03050000 75 ml

Artikel

„Klavierlack“-Verkleidungen im Fahrzeuginnenraum sind modern und sehen edel aus. Wenn Kratzer das Bild trüben, ist eine Politur zu empfehlen.
Das leidige Sommerthema Insekten wird niemals ein Ende nehmen: Verschmutzungen sehen eklig aus und schaden dem Autolack. Die organischen „Lackfresser“ verursachen vor allem unter Sonneneinstrahlung schwere Schäden. Je länger sie auf dem Lack kleben, desto tiefer fressen sich die Rückstände in die Lackoberfläche.
Die Scheinwerferstreuscheiben müssen Einiges aushalten: Witterungseinflüsse, UV-Strahlung, saurer Regen, Streusalz und Straßenschmutz sorgen mit der Zeit dafür, dass der Kunststoff matt und vergilbt ist.
XTREME Serie / Winter / Innenraum, Scheibe

Verbrauchswerte auch beim Winterscheibenreiniger beachten

Ein leistungsstarker Winterscheibenreiniger garantiert sekundenschnell klare Sicht. Das ist gut für die Fahrsicherheit, wirkt sich aber auch in der Kostenbetrachtung positiv aus. Die Zusammenhänge verdeutlicht der jüngste Test.
Olaf G. aus Essen fragt: „Autoscheibenreiniger werden nicht nur als Konzentrat, sondern auch als Fertiggemisch angeboten. Was ist zu empfehlen?“
XTREME Serie / Felgen, Reifen, Gummi

Wellnesskur fürs Edelmetall

Auch, wenn der Schmutz auf dunkel lackierten Felgen nicht so ins Auge fällt, sollten die edlen Leichtmetallräder ebenso wie Felgen im klassischen Design regelmäßig gereinigt werden, bevor die schönen Räder von aggressiven Verschmutzungen angegriffen werden.
XTREME Serie / Innenraum, Scheibe / Marken-Zubehör

Wenn das Haustier Auto fährt

Zehntausende Hundebesitzer fragen sich das gleiche. Bei Tierhaaren in den Textilien kommt man mit dem Staubsauger nicht sehr weit. Darum der ultimative Tipp, wie Sie Tierhaare von den Polstern, dem Autoteppich und dem Kofferraum einfach und schnell entfernen können.
Wenn der Winterscheibenreiniger im Tank und der Scheibenenteiser sprühbereit ist, haben Sie den Winter eigentlich im Griff. Fast: Denn immer wieder erreichen uns Fragen, wie sich das lästige Festfrieren der Türen verhindern lässt.
XTREME Serie / Felgen, Reifen, Gummi

Winterräder sauber „einsommern“

Wenn der Wechsel von Winter- auf Sommerbereifung ansteht, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, die vom Winterschmutz strapazierten Felgen und Reifen gründlich zu reinigen und zu pflegen. Verwenden Sie unbedingt einen säurefreien Felgenreiniger.
Eine Frage zum Thema Scheibenreiniger erreicht uns in diesen Tagen öfter: „Kann man einen Sommerreiniger eigentlich mit dem Winterreiniger mischen?“ – unser Experte hat den richtigen Tipp für Sie: