Den Motor reinigen wie die Profis

So wird´s richtig gemacht für ein strahlendes Ergebnis

Ein verschmutzter Motorraum lässt schnell Zweifel am einwandfreien technischen Zustand aufkommen. Auch leidet die Technik, wenn man allzu sorglos mit der Pflege der „inneren Werte“ umgeht. Zu Beginn einer gründlichen Fahrzeugreinigung sollte man daher in erster Linie auch den Motor reinigen.

1. Motor- und KaltReiniger aufsprühen

Öl-und Fettverschmutzungen lassen sich durch SONAX Motor- und KaltReiniger schnell und zuverlässig lösen.
Durch die besonders gute Kriechfähigkeit erreicht der Reiniger auch schwer zugängliche Bereiche.
Reinigen Sie Ihren Motor nur dort, wo Benzin- und Ölabscheider vorhanden sind – zum Beispiel auf öffentlichen Waschplätzen. Decken Sie empfindliche Bauteile wie die Lichtmaschine oder die Batterie am besten vorher ab.

 2. Motorraum abspülen

Nach einer Einwirkzeit von drei bis fünf Minuten sollte man den Motor mit einem starken Wasserstrahl abspülen. Vorsicht gilt beim Einsatz eines Hochdruck-Reinigers: Halten Sie ausreichend Abstand der Sprühlanze von min. 40–50 cm ein, sonst können Beschädigungen entstehen, wenn Sie den Motor reinigen.

 3. Metallteile konservieren

Nachdem Sie den Motor gereinigt haben, lassen Sie das Wasser abtropfen und sprühen Sie die Motorteile mit dem Testsieger von "Auto Bild" SONAX SX90 PLUS ein.
Das Kontakt-, Gleit- und Schmiermittel schützt blankes Metall vor Korrosion, beseitigt Quietsch- und Knarrgeräusche, schmiert bewegliche Teile, löst festgerostete Schrauben, Muttern und Bolzen.
Außerdem verhindert es Kriechströme in elektrischen Anlagen, verdrängt Feuchtigkeit an den Zündkontakten und verbessert damit das Zündverhalten.

Produkte

Der Alleskönner für Betrieb und Werkstatt: Löst festgerostete oder festsitzende Teile (z.B. Muttern, Schrauben und Schalter) und schützt vor erneuter...
Artikelnummer Gebindeinhalt
04743000 400 ml
Bewährtes Kontakt-, Gleit- und Schmiermittel. Unterkriecht und verdrängt Wasser. Beseitigt Quietsch- und Knarrgeräusche. Schmiert bewegliche Teile. Lö...
Artikelnummer Gebindeinhalt
03392000 300 ml
Bewährtes Kontakt-, Gleit- und Schmiermittel. Unterkriecht und verdrängt Wasser. Beseitigt Quietsch- und Knarrgeräusche. Schmiert bewegliche Teile. Lö...
Artikelnummer Gebindeinhalt
03394000 400 ml
Beseitigt schnell und zuverlässig alle Öl- und Fettverschmutzungen von Motoren, Maschinenteilen, Aggregaten und Werkzeugen. Das Produkt verfügt über e...
Artikelnummer Gebindeinhalt
05432000 500 ml

Videos

Das SONAX Schmieröl für Auto, Rasenmäher und Fahrrad: SONAX SX90 PlusFür die Reinigung und Pflege des Rasenmähers ist SONAX SX90 Plus das ideale Hilfs...

Artikel

22.08.2016

SX90 Bio

Das SONAX SX90 BIO EasySpray ist der umweltschonende Bio Reiniger für alle Anwendungen in der freien Natur, egal ob für das Auto, die Gartengeräte, Outdoor-Spielgeräte oder Ihre Wasser- bzw. Wintersportausrüstung.

Wenn Sie den Lack regelmäßig reinigen und polieren, dann wird die Oberfläche immer wieder zum Glänzen gebracht und die Farbe aufgefrischt.

Sie sollten Ihre Felgen schnell bei Straßenschmutz und festgesetztem Bremsstaub aufbereiten, damit die Glanzstücke wieder strahlen und das Fahrerherz jubelt.

Es sind die Sauberkeit und Hygiene im Innenraum des Autos, die beim Fahren für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

 Kunststoffpflege und Reinigung fürs Auto, die auch noch die Farbe auffrischt.

Verschmutzte Scheiben wirken nicht nur ungepflegt – sie stellen auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Behalten Sie den Durchblick und putzen die Autoscheiben!

Vor dem Antritt einer Urlaubsreise mit dem Wohnmobil ist es wichtig, dass nicht nur der Reifendruck...

Fahrradpflege

Fahrradpflege

Das Fahrrad pflegen und reinigen, das funktioniert am besten mit den SONAX Fahrradpflegeprodukten. Angefangen bei Reinigungstüchern, über Kettenspray bis hin zum Pflegeöl gibt es bei SONAX einige nützliche Produkte, um das Fahrrad in Schuss zu halten.

SONAX SX90 PLUS ist ein unverzichtbarer Problemlöser für Auto, Motorrad oder Fahrrad, Hobby, Haushalt und Werkstatt.

Der nächste Winter kommt bestimmt, und wenn die Tage kürzer werden, sollte man das Auto auf die kalte Jahreszeit vorbereiten.