Kotflügel

Der Kotflügel ist Teil der Karosserie eines Fahrzeuges. Meistens besteht der Kotflügel aus Metall, kann aber auch aus Gründen des Leichtbaus aus Aluminium oder Kunststoff bestehen. Kotflügel ist ein historischer Begriff, der noch aus der Zeit der Kutschen stammt, die von Pferden gezogen wurden. Der Kotflügel sollte die Insassen vor dem Hochschleudern des Kots der Tiere schützen.

Videos

Scheinwerfer polieren, aber richtig! Eine intakte Beleuchtung ist ein entscheidendes Kriterium bei jeder Hauptuntersuchung. Außerdem beeinträchtigen matte Scheinwerfer erheblich die Sicht und führen zu einer Erhöhung des Unfallrisikos. Daher ist es besonders wichtig, die Scheinwerfer hin und wieder zu polieren. Dafür sollten Sie Ihr Fahrzeug zunächst mit dem SONAX GlanzShampoo gründlich waschen. Anschließend müssen die Randbereiche der Scheinwerfer zu Kotflügel, Motorhaube, Kühlergrill und Stoßfänger hin sorgfältig abgeklebt werden. Nehmen Sie nun das SONAX Scheinwerfer AufbereitungsSet zur Hand. Feuchten Sie die beiliegenden Schleifblüten mit Wasser an und schleifen Sie die Scheinwerfer mit leichtem Druck in Kreisbewegungen an. Diesen Vorgang wiederholen Sie, bis sich eine gleichmäßige, leicht matte Oberfläche gebildet hat. Nach der Anwendung entfernen Sie die Schleifrückstände mit dem Poliervlies. Daraufhin erfolgt die Behandlung mit SONAX PROFILINE GlassPolish. Geben Sie die Scheibenpolitur auf die weiße Seite des Polierschwamms und polieren Sie die Scheinwerfer so lange, bis der gewünschte Glanz erreicht ist. Auch hier wischen Sie anschließend die Politur mit dem Poliervlies ab. Zum Abschluss werden die Scheinwerfer mit einem feuchten Tuch versiegelt. Entnehmen Sie das Tuch aus der verschweißten Packung und reiben Sie die Scheinwerfer damit ein. Schließlich noch 30 Minuten trocknen lassen und fertig!