Favoriten glänzen mit SONAX

„Gymkhana“-Star Ken Block 
startet mit SONAX durch

SONAX ist einer der weltweit führenden Hersteller leistungsstarker Autopflegeprodukte – und auch bei Motorsportfans rund um den Erdball sehr beliebt. Das gefällt auch US-Drift-Ikone und Rallyecross-Profi Ken Block. Der Star aus den spektakulären „Gymkhana“-Videos setzt in Zukunft das SONAX-Logo in Szene.

SONAX wird in der kommenden Saison im Rahmen der FIA World Rallyecross Championship „WRX“ und vieler weiterer internationaler Events auf dem Ford Focus RS von Ken Block sowie dem gesamten Fuhrpark von „Hoonigan Racing Division“ zu sehen sein. Zudem ist mit dem täglichen Teameinsatz von SONAX Felgenreinigern, Lackpolituren und anderen Reinigungs- und Pflegeprodukten ab sofort ein strahlender Auftritt aller Rennwagen und Teamfahrzeuge garantiert. Ken Block wird seine Fans darüber hinaus bei SONAX auf verschiedenen Messeevents empfangen – dazu zählt neben der SEMA Show auch die Tuningworld Bodensee, die im Mai 2017 stattfindet. 

Aktion Putzteufel sorgt für Begeisterung!

Der „PS-Profi“ und wir haben eine langfristige Zusammenarbeit unter Dach und Fach gebracht, die erstmals auf der Tuningworld Bodensee „on air“ gegangen ist.
Jean Pierre Kraemer, kurz „JP“ genannt, hat sich vor allem als einer der Hauptdarsteller von TV-Sendungen wie „Die PS-Profis“, 2 Profis für 4 Räder“ oder „Turbo – Das Automagazin“ einen Namen gemacht. In einer Kooperation zwischen JP Performance und SONAX startete vor Kurzem die Aktion Putzteufel.
JP, der Inhaber der Dortmunder Tuningwerkstatt „JP Performance“, tauscht sich regelmäßig mit SONAX in Neuburg aus, um sich Tipps und Tricks für die perfekte Pflege seines Boliden abzuholen.
In mehreren Episoden zeigen wir ihm, wie man zu einem perfekt gepflegten Fahrzeug kommt.

Partnerschaften

Seit 2014 setzt SONAX zusätzlich auf eine Kooperation mit der Ski-Weltcupfahrerin Eva-Maria Brem. Die sympathische Sportlerin aus Österreich mischt im Weltcup der Damen ganz vorn mit und präsentiert das SONAX Logo auf ihrem Helm, ihrem Rennanzug und im Rahmen verschiedener Veranstaltungen. Brem ist vierfache Österreichische Staatsmeisterin. 2006 gewann sie im Slalom und im Riesenslalom, 2007 holte sie den Kombinations-Titel, 2013 jenen im Riesenslalom. Am 29. November 2014 feierte Eva-Maria Brem im Riesenslalom von Aspen ihren ersten Weltcupsieg. Auf der Skiweltmeisterschaft 2015 in Vail/Beaver Creek gewann sie die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb. In der Saison 2015/2016 hat Sie sich Ihren großen Traum erfüllt und den Riesenslalom Gesamtweltcup gewonnen.

Mit SONAX glänzt der Motorsport

SONAX fördert Talente

SONAX fördert Talente

Die Erfolgsgeschichte von SONAX ist eng mit der Geschichte des Motorsports verbunden. Dank des langjährigen Engagements als Partner zahlreicher Spitzenteams und vieler namhafter Rennfahrer in der Formel-1, der DTM und anderen Top-Motorsport-Serien ist die Marke nicht nur den Motorsport-Fans weltweit ein Begriff. In der Saison 2016 steht die Talentförderung im Mittelpunkt der Motorsportaktiväten.
Im Rahmen der internationalen FIA Formula 3 European Championships kämpfen die Neulinge der Serie 2016 mit 240-PS-Rennfahrzeugen, die nur etwa 565 Kilo wiegen, um den SONAX Rookie Cup. Der Bestplatzierte Fahrer in der Gesamtwertung kann sich am Ende der Saison über ein lukratives Preisgeld freuen. Auch der erfolgreichste Rennfahrer aller Zeiten zeigte in der Formel-3 einst für SONAX Flagge: Mit Autopflege-Produkten „Made in Germany“ legte Michael Schumacher 1990 eine sehr erfolgreiche Formel-3-Saison hin und empfahl sich unter anderem mit dem Gewinn der Formel-3-Meisterschaft für höhere Aufgaben. Die Fia Formula 3 European Championships finden unter anderem im Rahmen der DTM und der WTCC statt.

Mit Daniel Abt in der Fia Formula E am Start

SONAX begleitet die Karriere von Daniel Abt bereits seit vielen Jahren: Erst in der Formel-3, später in der Formel-1-Nachwuchsserie GP2 und seit 2015 in der zukunftsträchtigen Fia Formula E. Der 1992 in Kempten geborene Rennfahrer tritt mit dem Team Abt Schaeffler Audi Sport in der ersten rein elektrischen Rennserie der Welt gegen neun Teams mit insgesamt 18 Fahrern an. Elektromotoren mit bis zu 170 kW (230 PS) beschleunigen die High-Tech-Boliden umweltfreundlich und geräuscharm in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h.

FIA Formula E

Talentförderung im europäischen Ausland

Für viel Aufmerksamkeit in der Europäischen Nachwuchs-Szene sorgt derzeit der 1999 geborene Pole Piotr Parys jr., der aktuell die Porsche Platinum GT3 Cup Challenge Central Europe dominiert. Die Serie trägt ihre Läufe in Deutschland auf dem Lausitzring, in Belgien, Polen, der Slowakei und Ungarn aus. Dieser zentraleuropäisch angesiedelte Porsche-Markenpokal wird auf seriennahen Fahrzeugen mit bis zu 460 PS ausgetragen. Piotr Parys jr., dessen Vorbild Michael Schumacher ist, glänzte mit dem SONAX Logo auf seinem Porsche in der Saison 2016 mit neun Siegen in zehn Rennen.

Spektakuläre Drift-Shows

GT-Radial Drift

Während die Rennen auf der Rundstrecke bei maximaler Bodenhaftung entschieden werden, sind im Drift-Sport „Querlenker“ gefragt. Die spektakulären Manöver der Drifter begeistern immer mehr Motorsportfans. Als Partner des „GT Radial Drift Teams“ ist SONAX mittendrin, wenn die Piloten ihre Rennwagen mit bis zu 900 PS bei maximaler Geschwindigkeit in den Kurven quer stellen.
Die fünf erfolgreichen Piloten Rene Portz, Dennis Voll, Christop Krämer, Alan Thomet sowie Axel Mack präsentieren das SONAX Logo im Rahmen des „Nürburgring Drift Cup“, des „King of Europe“ sowie auf weiteren Motorsportevents, in denen Driftshows zu den spektakulären Rahmenprogrammen zählen.

Mit Ellen Lohr in der Truck-EM auf Punktejagd

Auf neues Terrain hat sich SONAX 2016 mit der Unterstützung von Ellen Lohr und dem Team Truck Sport Bernau in der Truck Europameisterschaft begeben. Bis zu 500.000 begeisterte Fans folgen den einzelnen Truckrennen, die in acht europäischen Ländern unter anderen auf den Rennstrecken in Le Mans, auf dem Nürburgring und in Spielberg gefahren werden. Mit der ehemaligen DTM-Pilotin und Rallye-Fahrerin Ellen Lohr setzt SONAX auf die bekannteste und eine der erfolgreichsten Teilnehmerin in diesem faszinierenden Feld der „Renn-Brummis“. Ellen Lohr ist die einzige weibliche Siegerin in der Geschichte der DTM. Mit ihrem historischen Sieg in der Internationalen Deutschen Tourenwagen Meisterschaft 1992 bewies sie der männerdominierten Motorsportwelt, dass auch Frauen siegfähig sind. In der Truck Europameisterschaft starten Ellen Lohr und das Team von Truck Sport Bernau mit einem auf Basis eines MAN TGX aufgebauten Renntruck auf Punktejagd, dessen 12.8-Liter-Motor mit 1.200 PS das Fahrzeug in sechs Sekunden von 40 auf 160 km/h beschleunigen.

Trucksport Bernau

Historie

  • seit 2014
    Formula E // Daniel Abt
  • 2013 // DTM
    BMW
  • 2012 - 2015 // F1
    Team Sponsoring: Infiniti Red Bull Racing
  • 2012 // DTM
    BMW/BRUNO SPENGLER DTM Meister
  • 2005 // DTM
    Jost Teams and Team Abt Sportsline
  • 2003 - 2010 // F1
    Team Sponsoring: McLaren Mercedes
  • 2001 // DTM
    OPC-Team, MANUEL REUTER
  • 2000 - 2002 // F1
    British American Racing, JACQUES VILLENEUVE
  • 1999 // F1
    Williams Team, RALF SCHUMACHER
  • 1996 - 1998 // F1
    Williams Team, HEINZ-HARALD FRENTZEN and DAMON HILL
  • 1995 // F1
    Benetton Team, MICHAEL SCHUMACHER
  • 1994 // F1
    Team Sauber, HEINZ-HARALD FRENTZEN
  • 1994 // F1
    Personal sponsorship of F1 legend AYRTON SENNA
  • 1993 // DTM
    Mercedes-Benz, KLAUS LUDWIG
  • 1990 // F3
    MICHAEL SCHUMACHER
  • 1990 // DTM
    Audi-Team, HANS-JOACHIM STUCK
  • 1989 // F1
    Zakspeed-Team, BERND SCHNEIDER
Lib-Historie-Kollage3

Sponsoring Videos

In 5 Episoden zeigen wir JP, wie man zu einem perfekt gepflegten Fahrzeug kommt.